Rote Klapp- und Schiebeläden

Sicht-, Wetter- und Sonnenschutz mit traditionellem Charme und moderner Funktionalität

Klapp- und Schiebeläden erleben zurzeit eine Renaissance. Das liegt zum einen daran, dass sie die Fassade des Hauses optisch aufwerten und gestalterische Akzente setzen. Gleichzeitig sind sie ein bewährtes Bauelement zum Schutz vor Wind und Wetter und störenden Folgen intensiver Sonneneinstrahlung wie Überhitzung und Blendeffekten. Als Sichtschutz vor dem Fenster und zur Verdunkelung haben sich Fensterläden schon im Mittelalter bewährt und prägen in manchen Regionen bis heute den Charme ganzer Ortschaften. Auch die Alu-Läden von heute sind stilvoll aber viel langlebiger, funktionaler und pflegeleichter. Daher entscheiden sich immer mehr Hausbesitzer dafür, ihre alten Fensterladen aus Holz gegen neue aus Aluminium zu ersetzen. So bleibt der Charakter des Gebäudes erhalten und man profitiert trotzdem von den Vorzügen moderner Werkstoffe.

Ein weiterer Vorteil – z. B. gegenüber Rollladensystemen: Fensterläden müssen nicht ins Mauerwerk integriert werden. So werden Kältebrücken vermieden und das nachträgliche Ausrüsten – etwa im Rahmen einer Modernisierung – ist weniger aufwändig. Auch wer besonderen Wert auf gute Wärme- und Schallschutzdämmung legt, findet dafür bei SCHWARZE eine passende Lösung.


Überzeugend: Die Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten, die Ihrem Haus eine ganz persönliche Note verleihen

Klapp- und Schiebeläden prägen die Optik der Hausfassade und verleihen dem Gebäude einen unverwechselbaren Charakter. Durch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten unterstreichen sie Ihren persönlichen Wohnstil. Neben der Form und Farbe ist dabei auch die Füllung des Ladens prägend. Sehr beliebt sind Lamellenläden. Dabei besteht die Füllung ganz oder zu Teilen aus Lamellen, die entweder feststehend oder beweglich angebracht sind. So ist nicht nur Hitzeschutz vor dem Fenster gewährleistet, es kann auch dosiert Licht und Luft in den Raum gelangen. Überhaupt können die modernen Elemente ganz auf Ihre Anforderungen abgestimmt werden. Dem einen ist Sonnenschutz vor dem Fenster besonders wichtig, ein anderer legt vielleicht mehr Wert darauf, dass das Fenster durch den Klappladen bei Nacht vollständig verdunkelt ist.

Bei Kassettenläden ist der gesamte Flügel ausgefüllt. Dabei können dekorative Elemente – z. B. Aussparungen in Form von Rechtecken, Rauten oder Kreisen sowie Quer- oder Längsfriese eingearbeitet werden. Und auch bei der Form des Flügels haben Sie die freie Wahl – rechteckig, schräg oder mit Rundbogen – alles ist möglich. So sorgen Sie nicht nur für Wetterschutz vor dem Fenster, sondern verleihen Ihrem Haus auch eine ganz individuelle Note. Gerne informieren wir Sie ausführlich in unserer Ausstellung.

Individuelle Klapp- und Schiebeläden

Nahansicht Klappsystem

Klappen, schieben, falten, ausstellen - Fensterläden sind wahre Multitalente

Fensterläden unterscheiden sich nicht nur in der Optik voneinander, sondern auch in der Art, wie sie geschlossen und geöffnet werden. Bei der klassischen Variante werden zwei Ladenflügel an der Außenseite rechts und links neben dem Fenster installiert. Nach dem Öffnen werden die Läden mit einem Haken an der Wand arretiert.

Eine Sonderform sind Stellläden. Die sehen aus wie Klappläden verfügen aber zusätzlich über die Funktion, dass sie im unteren Bereich teilweise ausgestellt werden können. So dienen sie als wirkungsvoller Hitze- und Blendschutz lassen aber frische Luft in den Raum.

Bei Neubauten liegen Schiebeläden voll im Trend. Dabei laufen die Läden beim Öffnen und Schließen in Schienen seitlich neben dem Fenster. Eine besonders innovative Lösung sind Schiebeläden, ohne von außen sichtbare Führungen. Es scheint, als schwebe der Laden vor der Hauswand.

Und wer besonders große Fensterflächen mit Schiebeläden ausstatten möchte, für den sind Faltläden eine gute Alternative. Dabei ist der Laden in einzelne Segmente aufgeteilt, die durch Scharniere miteinander verbunden sind. Beim Öffnen schieben sie sich wie eine Ziehharmonika zusammen und befinden sich zuletzt platzsparend als Paket gefaltet neben dem Fenster. Faltläden harmonieren sowohl mit Fassaden alter Gebäude als auch moderner Architektur.

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden – Sie erhalten immer Wetter- und Sichtschutz für Ihre Fenster, der genau zu Ihrem Wohnstil und Ihren Anforderungen passt.

Hier haben wir detaillierte Informationen des Herstellers EHRET über Schiebeläden für stilvollen Sicht- und Sonnenschutz vor dem Fenster hinterlegt:

+ Komfortplus: Alle Varianten lassen sich – ausgestattet mit entsprechender Motorisierung – auch auf Knopfdruck öffnen oder schließen – entweder per Handschalter oder mit moderner Funksteuerung. Für die autarke Stromversorgung kann bei Bedarf auch ein Solar-Modul eingesetzt werden. Ausgerüstet mit elektrischem Antrieb und Automatik schließen sich die Fensterläden auch selbsttätig und sorgen so ganz von allein für Sonnenschutz vor dem Fenster.

+ Austausch: In manchen Regionen gehören traditionelle Klappläden zum Ortsbild und prägen den Charakter des Hauses. Den möchten manche Hausbesitzer bei einer Modernisierung unbedingt bewahren. Unser Tipp: Lassen Sie Ihre alten Klappläden aus Holz einfach gegen moderne aus Aluminium austauschen. Wir erledigen das schnell und sauber für Sie.


7 gute Gründe für Klapp- und Schiebeläden

  1. Der Werkstoff Aluminium ist korrosionsbeständig und bei leichter Bauweise sehr formstabil. Sie erhalten ein langlebiges Produkt, das sowohl gegenüber mechanischen Belastungen als auch Witterungseinflüssen unempfindlich ist.
  2. Durch die Pulverbeschichtung sind Aluläden wartungsfrei, kratzfest und pflegeleicht. Die hydrophobe Oberfläche lässt das Wasser einfach abperlen und nimmt dabei evtl. Schmutzpartikel gleich mit (Lotusblüten-Effekt).
  3. Bei mehr als 400 Modellen zum Klappen, Schieben, Falten und Stellen und einer Vielzahl von Farben und Formen finden Sie sicher eine Variante, die genau zu Ihrer Fassade und Ihrem Wohnstil passt.
  4. Klapp- und Schiebeläden überzeugen nicht nur durch hohe Funktionalität, sondern auch in puncto Ästhetik. Sie prägen den Charakter eines Hauses und harmonieren sowohl mit traditioneller als auch zeitgemäßer Architektur im Bauhausstil.
  5. Durch die Montage vor dem Fenster eignen sie sich hervorragend zum nachträglichen Einbau und sind nicht nur geeignet als Sonnen- und Hitzeschutz vor dem Fenster, sondern auch gut zur Wärmedämmung einsetzbar. Wir bieten Ihnen isolierende Modelle, die durch hochdämmenden Polyester-Hartschaum in Kombination mit zwei Aluminium-Tafeln für ausgezeichnete Isolationswerte sorgen.
  6. Der Lichteinfall lässt sich mit Fensterladen vor dem Fenster flexibler steuern als mit Rollläden. Je nach Stellung der Lamellen gelangt viel Licht in den Raum, oder er wird nahezu komplett verdunkelt.
  7. Für Häuser an vielbefahrenen Straßen oder Bahnstrecken bieten wir Ihnen spezielle Schallschutzladen. Sie reduzieren den Außenschall auch bei gekipptem Fenster erheblich.
    Informationsblatt Schallschutzladen SILENCO.

Gerne zeigen wir Ihnen eine Auswahl an Modellen in unserer Ausstellung in Essen. Zur Information vorab haben wir hier eine Produkt-Info des Herstellers EHRET für Sie zum Download hinterlegt.

Prospekt downloaden

Logo Ehret

EHRET ist nach eigenen Angaben europäischer Marktführer von Aluminium Fensterläden. Das Unternehmen produziert seit 45 Jahren in Deutschland und bürgt für Langlebigkeit, Modellvielfalt und Funktionalität seiner Produkte. Nicht zuletzt die Investition in neue Produktionsanlagen im Jahr 2015, in der z. B. Klapp- und Schiebeläden per Laserzuschnitt gefertigt werden, macht EHRET auch in Zukunft zu einem verlässlichen und innovativen Partner für SCHWARZE.